Zahnplomben; Sie ersetzen Zahnsubstanz, die durch Karieserkrankungen verloren gegangen ist.

Zahnplomben werden in der Zahnmedizin normalerweise eingesetzt, um verlorene Zahnsubstanz zu ersetzen. Wenn ein Zahn von Karies befallen ist, muss der Zahnarzt diesen Teil des Zahnes entfernen, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Der Zahnarzt tut das, indem er die erkrankten Teile des Zahnes durch Bohren entfernt. Es entsteht ein Loch im Zahn, das wieder gefüllt werden muss. Das geschieht in der Regel durch Zahnplomben, die in die freigebohrte Stelle des Zahnes hineingegeben werden. Wenn das Loch im Zahn besonders groß ist, wird der Zahnarzt Inlays oder die Überkronung des Zahnes empfehlen.

Früher waren Zahnplomben ausschließlich aus Amalgam. Dieses Material ist besonders haltbar und widerstandsfähig. Außerdem entstehen beim Aushärten von Amalgam keine Mikrorisse, die dazu führen könnten, dass sich erneut Karies bildet oder dass die Zahnplomben einfach herausfallen. Der Nachteil ist der Quecksilberanteil in Amalgam, der zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Zudem sind solche Füllungen durch ihre dunkle Farbe gut im Gebiss sichtbar. Daher werden heutzutage – besonders bei Schädigungen im Frontbereich der Zähne – immer Zahnplomben aus Kunststoff verwendet.

Bei Zahnschmerzen, Zahnproblemen suchen Sie immer einen Zahnarzt auf. Auch bei Zahnfleisch bluten.
Durch die professionelle Diagnose und anschliessender Behandlung kann man solche Probleme beseitigen. Auch kann nur ein Zahnarzt eine eventuelle Rettung eines Zahnes vollziehen.
Bei der Wahl des Zahnarztes sollten für Sie örtliche Begebenheiten keine Rolle spielen, viel eher, ob der Zahnarzt etwas kann und ob er Ihr Vertrauen hat. Sollten Sie keine guten Zahnärzte, Zahnarztpraxen kennen, so haben Sie hier die Möglichkeit, gute zu finden.
Wir listen hier Zahnärzte, Zahnkliniken auf, die wir gerne und mit ruhigem Gewissen jedem Empfehlen können.

Unsere ausgewählten Empfehlungen für Zahnärzte, Zahnarzt, Zahnkliniken:

Zahnärztin, Zahnarztpraxis München, Dr. Heberle

Zahnarzt München Zahnarztpraxis München, Dr. med. dent. Birgit Heberle 
Die Zahnarztpraxis München Dr. med. dent. Birgit Heberle bietet alle Leistungen, die eine Praxis in der heutigen Zeit bieten muss. Sowohl eine schnelle und unproblematische Behandlung, Schmerzpatienten und Angstpatienten, auch die Zahn Implantologie also die Herstellung, implantierung und Behandlung von Zahnersatz, Brücken und Kronen. Die Praxis ist auf dem modernsten Stand, die ein Zahnarzt heute seinen Patienten bieten muss. Auch die Zahn Ästhetik ist ein Schwerpunkt der Praxis. Dazu gehören zum Beispiel das Zahn Bleaching, die Zahnverschönerung, usw...